Frage stellen

Hydroabrasives Schneiden

Das Schneiden mittels Höchstdruckwasserstrahl beschränkt die Auswahl der Kunden am Bearbeitungsmaterial nicht. Die Ausrüstung erlaubt, Metall, Glas, Plastik, Fliesen, Stein und andere Blechstoffe zu schneiden. Das hydroabrasives Schneiden hat keinen Temperatureinfluss an den Schneidestellen im Material. Ausserdem können einige Materalien wie Gummi, Glas, Stein, nur auf diese Weise geschnitten werden. Die Werkzeugmaschine für hydroabrasives Schneiden hat eine Arbeitsfläche von 2000 mm x 3000 mm und Computer-Steuerung (CNC), was erlaubt, die Genauigkeit 0,5 mm auf 3 m Länge zu erreichen.

Technologien

Der Betrieb

  • Das Unternehmen "Metkon" bietet Leistungen im Bereich Blechbearbeitung mit Ansatz der modernen Ausrüstung an. Für Bearbeitung der Walzerzeugnisse und anderer Stoffe wird vom Betrieb umfangreicher Park der Werkzeugmaschinen CNC eingesetzt:

    • Biegepresse 100 und 170 Tonn
    • Revolver - Koordinatenpresse
    • Werkzeugmaschinen CNC für Laserschneiden 2 und 4 kW
    • Werkzeugmaschinen CNC für hydroabrasives Schneiden
    • Dreh - und Fräsemaschinen CNC
  • Das Unternehmen „Metkon“ erbringt komplette Leistungen im Bereich Metallbearbeitung, d.i. von der Ausarbeitung des Projekts bis zur Ausführung der Arbeiten. Die Kunden des Unternehmens „Metkon“ sind Gesellschaften, die in folgenden Bereichen tätig sind:

    • Maschinen - und Werkzeugmaschinenbau
    • Bauwesen
    • Handel und Verpflegung
    • Werbung und Design
    • sowie Banken, Selbstverwaltungsinstitutionen und andere Behörden

Kontakt

  • Adresse:

    Slokas Str. 52 , LV-1007, Riga, Lettland

  • Telefon:

    +371-67607820

  • Fax:

    +371-67815712

  • E-mail:

    metkon@metkon.lv